Datenschutz - Paetzmann GmbH & Co. KG - Ihr kompetenter Partner für Natursteine, Zierkiese, und Baumaterial im Raum Lüneburg, Hamburg, Winsen,Uelzen und Dannenberg

Ihr kompetenter Partner für Natursteine und Zierkiese im Raum Lüneburg, Hamburg, Winsen, Uelzen und Dannenberg
Direkt zum Seiteninhalt

Datenschutz

  
Hinweise zur Datenverarbeitunggemäß Artikel 13 DSGVO
Sehr geehrte Damen und Herren,
im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung überlassen Sie uns ggf. personenbezogene Daten von natürlichen Personen zur Verarbeitung.
Über folgendes möchten wir Sie in diesem Zusammenhang informieren:
1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns ist die  
Paetzmann GmbH & Co. KG
Gewerbegebiet Volkstorf
21397 Vastorf
Telefon 04137 379
  
2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung
Wenn Sie uns einen Auftrag erteilen, erheben wir ggf. folgende Informationen:
  • Anrede, Vorname, Nachname,
  • eine E-Mail-Adresse,
  • Anschrift,
  • Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)
  • Ggf. weitere notwendige Informationen für die Erfüllung unserer Geschäftsbeziehung.
Die Erhebung dieser Daten erfolgt,
  • um Sie als unseren Kunden identifizieren zu können;
  • zur Abwicklung des von Ihnen erteilten Auftrags und zur Korrespondenz mit Ihnen;
  • zur Abwicklung des Abrechnungsprozesses
  • zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Haftungsansprüchen sowie der Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie;
Die Datenverarbeitung ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für erfolgreiche Vertragsabwicklung erforderlich.
Die zur Durchführung der Aufträge von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die vorstehenden Zwecke nicht mehr erforderlich sind, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.
Eine automatische Entscheidungsfindung i. S. d. Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO besteht nicht.
3. Weitergabe von Daten an Dritte
Soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung des von Ihnen erteilten Auftrags erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Versand- und Transportunternehmen weitergeben Die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten erfolgt in diesem Fall ebenfalls gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung Ihres Auftrags.
Im Übrigen erfolgt eine Weitergabe an Dritte nur an zur Berufsverschwiegenheit verpflichtete Personen (Rechtsanwälte, Steuerberater, usw.) entweder zu den genannten Zwecken oder aufgrund Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen an einer wirtschaftlichen Betriebsführung bzw. an öffentliche Stellen aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.
Eine Übermittlung der Daten in Drittländer erfolgt nur, soweit dies zur Abwicklung des Vertrags erforderlich ist, etwa wenn die von Ihnen bestellte Ware ins Ausland versendet werden soll.
Die weitergegebenen Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken im Rahmen der Abwicklung des Transportauftrags verwendet werden.
4. Betroffenenrechte
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zu den Themapersonenbezogenen Daten können Sie sich jederzeit unter den oben angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an paetzmann@paetzmann-gmbh.de.
Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.
Zurück zum Seiteninhalt